Wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelor-Examen (WHB)

Online seit
11.01.2019 - 10:38
Job-ID
D-2019-01-11-227568
Jobtyp

Beschreibung

Am Institut für Allgemeinmedizin (ifam) ist ab dem 01.02.2019 die Stelle einer

Wissenschaftlichen Hilfskraft mit Bachelor-Examen (WHB)

für das Forschungsprojekt COFRAIL zu besetzen (max. 17 Stunden/Woche). Die Stelle ist befristet bis zum 31.08.2020.

Die Stellenausschreibung erfolgt im Rahmen eines vom Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss geförderten Forschungsprojektes.

Hintergrund: Das geriatrische Frailty-Syndrom bezeichnet einen Zustand körperlicher Gebrechlichkeit, der mit verminderter Lebenserwartung und erhöhten Risiken für Polypharmazie, Verwirrtheitszustände, Stürze und Krankenhauseinweisungen verbunden ist. Bei ambulanten Patienten mit geriatrischem Frailty-Syndrom könnten mit Hilfe von Familienkonferenzen gemeinsame Beschlüsse von Hausarzt, Patient, pflegenden Angehörigen und ggf. Pflegediensten darüber gefasst werden, welche medizinischen Maßnahmen Priorität haben sollen und wie der Gesundheitszustand stabilisiert werden kann.

Studienziel: Das COFRAIL-Projekt soll die Hospitalisierungsrate dieser Patienten reduzieren sowie zur Verbesserung des gesundheitlichen Zustands, zur Verringerung von Verschreibungshäufigkeiten und zu einer besseren Berücksichtigung der individuellen Präferenzen führen.

Methode: Dazu wird eine cluster-randomisierte Interventionsstudie unter Beteiligung von 134 Hausärzten und 670 Patienten an den Standorten Düsseldorf und Rostock durchgeführt.

Das Aufgabenfeld der WHB am Standort Düsseldorf umfasst

  • Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeiter bei der Rekrutierung der Hausärzte und deren Patienten/Patientinnen in Düsseldorf und Umgebung
  • Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeiter bei der Organisation der Fortbildungsveranstaltungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Datenerhebung in den Hausarztpraxen und bei den Patienten
  • Kontrolle der eingehenden Daten auf inhaltliche und klinische Logik
  • Erfassung und Dokumentation ausgeschiedener und verstorbener Studienteilnehmer

Voraussetzungen für Ihre Bewerbung sind ein Bachelor-Abschluss (z. B. in den Bereichen Psychologie, Pflegewissenschaft, Gesundheitswissenschaften, Pädagogik oder Sozialwissenschaften) sowie gute EDV-Kenntnisse. Wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit älteren Menschen in ambulanter oder stationärer Pflege.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 25.01.2019 an Frau Susanne Löscher

susanne.loescher@med.uni-duesseldorf.de

Ihre Ansprechpartnerin:

Susanne Löscher

Telefon: (0211) 81-08169

Telefax:  (0211) 81-18755

E-Mail:   susanne.loescher@med.uni-duesseldorf.de

Anforderungsprofil

  • gute Kenntnisse in Microsoft Office (Excel,  Word, Power Point, evtl. Access )
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Susanne Löscher
Einsatzort
Werdener Str.
4
40227 Düsseldorf
Deutschland
Telefon
+49 211 8108169
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institut für Allgemeinmedizin
Zeitraum der Beschäftigung
01.02.2019 - 30.08.2020
Bewerbungsfristende
Freitag, 25. Januar 2019 - 23:59