Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Stelle im „Campuskino“

Online seit
14.03.2019 - 13:00
Job-ID
D-2019-03-14-240076
Kategorie

Beschreibung

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) sucht ein interessiertes Mitglied der Studierendenschaft zur Unterstützung des Campuskinos. Diese Person soll damit beauftragt werden, das Campuskino bei der Planung und Durchführung von Filmveranstaltungen und dem angebundenen Beratungsangebot zu Filmaufführungen zu unterstützen. Das Aufgabenfeld umfasst z.B. die Kommunikation mit Fachschaften und Unifilm oder das Buchen von Hörsälen, aber auch das Verteilen von Flyern, sowie die Betreuung der Facebookseite. Weiterhin ist die Stelle zur Mithilfe im Rahmen der regelmäßigen Filmveranstaltungen vorgesehen. Das umfasst den Verkauf von Eintrittskarten, den Aufbau und die Betreuung von Technik sowie den Ein- und Verkauf von Verpflegung. Die unterschiedlichen Aufgabenfelder werden dabei intern aufgeteilt.

Bewerbungsschluss ist der 03.04.2019, die Referatsstelle beginnt spätestens zum 01.05.2019.

 

AUFGABENBEREICHE:

  • Planung des Semesterprogramms (Lizenzen anfragen, Räume buchen)  
  • Kommunikation mit Fachschaften und Unifilm 
  • Veranstaltungsorganisation (Verkauf, Technikbetreuung, Aufbau)
  • Bewerbung der Campuskinoveranstaltungen (Flyer / Social Media / Plakate)
  • Interne organisatorische Aufgaben
  • Ein- und Verkauf von Verpflegung
  • Verkauf von Eintrittskarten
  • Aufbau und Betreuung von Technik

Anforderungsprofil

  • Social-Media-Kompetenz
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit ,Organisationstalent, Selbstständigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Affinität zum Film

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Lara Volkmer
Einsatzort
Universitätsstraße
1
40225 Düsseldorf
Deutschland
Telefon
+49 211 8113172
E-Mail

Art der Beschäftigung

nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Allgemeiner Studierendenausschuss der Heinrich-Heine-Universität
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Dienstag, 2. April 2019 - 23:59

Vergütung

150€ monatlich im Rahmen einer Ehrenamtspauschale