Direkt zum Inhalt

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

TECHNISCHE*R PROJEKTLEITER*IN SKALIERBARE ELEKTRONIK FÜR QUANTENTECHNOLOGIEN

  • Online seit 29.09.2021
  • 210929-494037
  • Absolventenjobs

Beschreibung

WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS SIND TEIL DES MUNICH QUANTUM VALLEY (MQV). DAS NEUE ZENTRUM FÜR QUANTENFORSCHUNG UND -TECHNOLOGIEN BASIERT AUF EINER KOOPERATION VON UNIVERSITÄREN UND AUSSERUNIVERSITÄREN FORSCHUNGSEINRICHTUNGEN IN BAYERN. FÜR DIE KOORDINIERUNG UNSERER TÄTIGKEITEN AM FRAUNHOFER IIS BIETEN WIR IHNEN IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT AL

TECHNISCHE*R PROJEKTLEITER*IN SKALIERBARE ELEKTRONIK FÜR QUANTENTECHNOLOGIEN

Sie haben Interesse an Forschungs- und Entwicklungsprojekte und begeistern sich für technische Fragestellungen und Herausforderungen? Sie haben Lust darauf, zu koordinieren und ein vielseitiges Projekt zu managen?

Dann haben wir die richtige Stelle für Sie!
Als Projektleiter*in sind Sie Ansprechperson für institutsinterne und -externe Stakeholder. Sie verantworten das Informationsmanagement, kommunizieren vertrauensvoll mit allen Projektbeteiligten und bauen ein stabiles Netzwerk auf und aus. Sie organisieren vorausschauend die technischen Teilprojekte, die in verschiedenen Abteilungen des Fraunhofer IIS bearbeitet werden, und stimmen diese untereinander ab. Ggf. unterstützen Sie bei deren Bearbeitung. Zudem sind Sie für das Berichtswesen und Reporting zuständig und haben stets die Ressourcen im Blick. Durch die Definition und Optimierung der Prozesse ermöglichen Sie Freiräume für innovative Forschung und Entwicklung. Zudem unterstützen Sie das Management bei der Erstellung und Gestaltung von Angeboten und Förderanträgen für zukünftige Projekte.

Anforderungsprofil

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im MINT-Bereich
  • Sehr gutes technisches Verständnis
  • Berufserfahrung als Projektleiter*in, idealerweise im Forschungs- und Entwicklungsumfeld
  • Idealerweise Berufserfahrung als (Hardware) System Architekt*in
  • Spaß an der Koordination von interdisziplinären Teams
  • Ziel- und Lösungsorientierung

Was Sie erwarten können

  • Spannende Tätigkeit: Wir bieten Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld bei einem Weltmarktführer in einer hochinnovativen Schlüsselbranche.
  • Ausgeprägte Unternehmenskultur: Bei uns herrscht eine kollegiale Atmosphäre. Sie sind Teil eines engagierten und international zusammengesetzten Teams.
  • Raum für Kreativität: Ihre leitende Rolle in den Projekten bietet Ihnen großzügige Gestaltungsspielräume. Eigene Ideen können Sie einbringen und verwirklichen.
  • Persönliche Entwicklung: Regelmäßige Weiterbildungen und eine bestmögliche Betriebsausstattung fördern Ihre berufliche und persönliche Entwicklung.
  • Flexible Arbeitszeiten: Vielfältige Angebote unterstützen Sie dabei, Privatleben und Beruf miteinander zu vereinbaren.


Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Webseite: https://www.iis.fraunhofer.de/de/jobs/arbeiten.html

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Über das Projekt
Das Munich Quantum Valley (https://www.munich-quantum-valley.de) ist eine Initiative zur Etablierung von Quantencomputing-Fähigkeiten und zur Bereitstellung von Quantentechnologie-Expertise in Bayern für Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sowie für Anwendungen aus Industrie und Gesellschaft. Innerhalb dieses interdisziplinären und über Bayern verteilten Teams leitet das Fraunhofer IIS gemeinsam mit dem Fraunhofer EMFT das Konsortium »Skalierbare Hardware & Systems Engineering«. Darin entwickelt das Fraunhofer IIS Lösungen für die elektronische Ansteuerung und Kontrolle von Qubits innerhalb eines Quantencomputers. Als Projektleiter*in managen Sie nicht nur das interne Team, sondern koordinieren über mehrere Partner das Thema und tragen so zur Ausgestaltung dieses spannenden neuen Themenfelds bei.

Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Bitte richten Sie diese über unser Online-Bewerbungstool an Katrin Schwendner: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/61848/Description/1

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Zeitraum der Beschäftigung
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Vergütung
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem TVöD.
Bewerbungslink
https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/61848/Description/1

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Standort
80799 München, Deutschland
Kontaktperson
Frau Katrin Schwendner
E-Mail
personalmarketing@iis.fraunhofer.de
Webseite
https://www.iis.fraunhofer.de/de/jobs/arbeiten.html

Kontakt

Einsatzort

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

https://www.iis.fraunhofer.de/de/jobs/arbeiten.html

80799 München
Deutschland