Resohaus

450 Euro Job (Nachtbereitschaft) in der Resozialisierung junger Haftentlassener

Online seit
11.08.2017 - 11:07
Job-ID
K-2017-08-10-133788
Jobtyp
Studentenjobs

Job-Beschreibung

Das Resohaus ist eine vollstationäre Resozialisierungseinrichtung, die Hilfen nach Paragraphen 67-69 SGB XII anbietet. Diese Hilfen richten sich an Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten, wobei unsere Klientel aus, meist haftentlassenen, jungen Männern im Alter von 18-27 Jahren besteht. 

 

Zu vergeben ist in diesem Rahmen ein Nebenjob für Studenten auf 450 Euro Basis. Es handelt sich um Nachtbereitschaftsdienste mit Schlafmöglichkeit von ca 8 Stunden während dem Einsatz.

 

Dieser Job bietet für Studierende aus Fachnahe Fächern (z.B. Soziale Arbeit, Psychologie) die Möglichkeit schon während dem Studium mit einer schwierigen, teils forensischen Klientel, in Kontakt zu kommen und Erfahrungen in der Praxis zu sammeln. (Darüber hinaus bieten wir Studierenden der Psychologie und der Sozialen Arbeit die Möglichkeit Praktika im Tagdienst in unserer Einrichtung zu absolvieren.) Der Job ist in der Regel gut mit einem Studium vereinbar.

 

Vergütung erfolgt nach Tarif (AVR).

 

Die Einrichtung liegt ca 3 Gehminuten vom Grevenbroicher HBF entfernt.

 

Interessenten richten ihre Bewerbung bitte per Email an den Vorstandsvorsitzenden Tamás Milák (tamas.milak@resohaus.de). Fragen richten Sie bitte an die Einrichtungsleitung Frau Elisa D’Ettorre (elisa.dettorre@resohaus.de).

 

Anforderungsprofil

Erfahrungen mit der Klientel sind nicht erforderlich, wenn auch wünschenswert. Empathie, Durchsetzungsfähigkeit und persönliche Reife sollten gegeben sein. Zudem sollte die Bereitschaft bestehen hin und wieder Dienste am Wochenende zu übernehmen.

Art der Beschäftigung

450-Euro-Basis (geringfügige Beschäftigung)

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Resohaus
Ansprechpartner
Frau Elisa D'Ettorre
Einsatzort
41515 Grevenbroich
Deutschland
Telefon
+49 2181 498511
E-Mail

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Donnerstag, 10. August 2017