Direkt zum Inhalt

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf | Studierenden- und Prüfungsverwaltung

Projektmitarbeiter/innen mit Schwerpunkt Customizing des operativen Reportings

  • Online seit 19.02.2021
  • 210219-452351
  • Nicht-Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Die Studierenden- und Prüfungsverwaltung ist zuständig für die Einschreibung und die verwaltungsmäßige Abwicklung der Prüfungsverfahren von annähernd 38.000 Studierenden einschließlich der Erstellung von Zeugnissen und Urkunden. Für die Einführung einer neuen Campusmanagementsoftware (HISinOne) sind zwei Stellen für Projektmitarbeiter/innen mit Schwerpunkt Customizing des operativen Reportings (Dokumente) zu besetzen, die für die Umsetzung von Berichten, Bescheiden und Listen verantwortlich sind.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Unterstützung bei der Analyse des Bescheid- und Berichtswesens im operativen Bereich
  • Abstimmung von Aufgaben und Anforderungen bzgl. Druckerzeugnissen
  • Erstellung bzw. Anpassung der Reports sowie deren Pflege und Wartung entsprechend der Anforderungen der Universität
  • Erstellung der technischen Dokumentation und Schulung von Mitarbeiter*innen

Die Universität bietet:

  • eine für zwei Jahre befristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r in EG 10 TV-L in Vollzeit (100%) oder Teilzeit (nach Abstimmung); weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter www.finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Ferienfreizeitangebote für Kinder)
  • flexible Arbeitszeiten
  • alle Vorteile der (Sozial)Leistungen des öffentlichen Dienstes: z.B. betriebliche Altersversorgung der VBL zur zusätzlichen finanziellen Absicherung im Alter, eine jährliche Sonderzahlung, verbilligte Versicherungstarife, die Zahlung der Vermögenswirksamen Leistungen, eine Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub
  • attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in Düsseldorf

Aufgrund einschlägiger Regelungen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes sind nur Bewerber*innen zulässig, die bislang noch nicht an der Heinrich-Heine-Universität beschäftigt waren.

Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichti-gung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach

Für Rückfragen zum Anforderungsprofil der Stelle steht Ihnen der Leiter der Abteilung Studierenden- und Prüfungsverwaltung, Herr Beil (Tel. 0211-81 14358), gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 100.21 – 3.2 bis zum 19.03.2021 per E-Mail unter Angabe der Kennziffer im Betreff (zusammengefasst in einer PDF-Datei < 5 MB) an: bewerbung@hhu.deIhre Bewerbung wird nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet

Anforderungsprofil

Qualifikationsprofil:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium, wünschenswert: Medientechnik, (Wirtschafts-)Informatik bzw. alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich (bspw. Medien- oder Fachinformatik)
  • Kenntnisse in der Web-Programmierung (XML, XSLT, XSL-FO, SQL)
  • Verständnis für Corporate Identity
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • eigenständige, strukturierte Arbeitsweise sowie Entscheidungsfähigkeit und starke problemlösungsorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Serviceorientierung

 

Wünschenswert wären ferner:

  • Kenntnisse in hochschulspezifischen Verwaltungsprozessen im Bereich der Bewerbung, Zulassung und Studierendenverwaltung
  • Kenntnisse in den technischen HIS-Verfahren zur Erstellung von Berichtstemplates in LibreOffice (ODT)
  • Grundkenntnisse in Java und VCS

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Vergütung
EG 10 TV-L
Bewerbungsfristsende
Freitag, 19. März 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
bewerbung@hhu.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Institut / Einrichtung
Studierenden- und Prüfungsverwaltung
Standort
Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf, Deutschland
Kontaktperson
Herr Oliver Beil
Telefon

+492118114358

Kontakt

Herr Oliver Beil

+492118114358

Einsatzort

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf | Studierenden- und Prüfungsverwaltung

Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf
Deutschland