Direkt zum Inhalt

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf | Vergleichende Psychologie

Probanden für Studie zum Entscheidungsverhalten gesucht!

  • Online seit 06.04.2021
  • 210406-462754
  • Sonstige

Beschreibung

Die Vergleichende Psychologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf führt eine Studie über die Auswirkungen der Gesundheitskrise COVID-19 auf Ihre Entscheidungsfähigkeit durch.

Interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Teilnahme!

 

Dauer:

An 3 aufeinanderfolgenden Tagen je 35-40 Minuten Online-Umfragen

+ ca. 3 Wochen später Einschicken einer Haarprobe

 

Wo und wie:

Einfach von zu Hause aus online (mit PC, Laptop oder Mobilgerät) registrieren und teilnehmen

 

Bei Interesse nutzen Sie einfach folgenden Link, um zu prüfen, ob Sie die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen:

http://insead.eu.qualtrics.com/jfe/form/SV_dcAcBJ13kCrU7tQ

Alternativ können Sie eine E-Mail an covid_stress@hhu.de senden.

 

Vergütung:

Durchschnittlich 31 €

 

Verantwortliche Arbeitsgruppe:

Vergleichende Psychologie

 

Projektleitung:

Tobias Kalenscher     

Anforderungsprofil

Teilnahmevoraussetzungen können unter dem untenstehenden Bewerbungslink geprüft werden:

 

 

 

 

 

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Vergütung
durchschnittlich 31 Euro
Bewerbungslink
http://insead.eu.qualtrics.com/jfe/form/SV_dcAcBJ13kCrU7tQ

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Institut / Einrichtung
Vergleichende Psychologie
Standort
Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf, Deutschland
Kontaktperson
Herr Prof. Dr. Tobias Kalenscher
E-Mail
covid_stress@hhu.de

Kontakt

Herr Prof. Dr. Tobias Kalenscher

covid_stress@hhu.de

Einsatzort

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf | Vergleichende Psychologie

Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf
Deutschland