Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Stelle einer Volontärin / eines Volontärs im Referat MB 4 Presse

Online seit
07.11.2018 - 15:30
Job-ID
SW-2018-11-07-217705
Jobtyp
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Beim Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIDE) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Volontärin/ eines Volontärs

befristet für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen. Die Ausbildung dauert 24 Monate und wird überwiegend im Referat „Presse“ durchgeführt.

 

Zu den Aufgabenschwerpunkten der Volontärin/des Volontärs zählen im Wesentlichen:

  • Erstellen und Redigieren von Pressetexten (Pressemitteilungen, Terminkommunikation)
  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung sowie Begleitung von Presseterminen von Minister und Staatssekretär
  • Interne Recherchen, Unterstützung bei der Beantwortung von Presseanfragen
  • Redaktionelle Betreuung der Webseite www.wirtschaft.nrw und von Social- Media-Kanälen

 

Was wir bieten?

Wir bieten eine umfassende Ausbildung, die sich am Ausbildungsplan des Deutschen Journalisten-Verbandes für die Ausbildung von Volontären in Pressestellen orientiert. Darüber hinaus erhalten Sie die Gelegenheit eines Ausbildungsabschnitts (ca. 4 Wochen) bei einer externen Pressestelle, z.B. einer Wirtschaftskammer. Vorgesehen sind zudem Kompaktkurse bei gemeinsam von den Berufsverbänden der Presse anerkannten Instituten der journalistischen Bildungsarbeit.

 

Vergütung

Die Vergütung richtet sich nach der Tarifempfehlung des Deutschen Journalisten-verbandes und beträgt im ersten Ausbildungsjahr 2.446,41 € (brutto) pro Monat. Im zweiten Ausbildungsjahr steigt sie auf 2.662,97 € (brutto).

 

Zudem fördert das Ministerium die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und wurde dementsprechend zertifiziert. Wir bieten Ihnen Sommerferienbetreuung, ein Eltern-Kind-Büro und familienfreundliche Arbeitsplätze. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.beruf-und-familie.de.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind erwünscht.

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Aktenzeichens I.3 - Volontariat

bis zum 21.11.2018

an karriere@mwide.nrw.de.

Hierbei ist zu beachten, dass die elektronische Bewerbung in einer zusammenhängenden pdf.Datei als Anhang übermittelt wird.

Später eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Für fachliche Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Kietzmann (0211/61772-204) gerne zur Verfügung. Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen Herr Lies (0211/61772 - 183).

 

Anforderungsprofil

Fachliches Anforderungsprofil

Das Volontariat richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber mit abgeschlossenem Studium an einer wissenschaftlichen Hochschule, Universität oder Gesamthochschule (Master/Diplom) vorzugsweise der Fachrichtung Politik-, Kommunikationswissenschaft oder einem abgeschlossenen Journalistik-Studium, die über erste praktische Erfahrungen im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder der journalistischen Arbeit verfügen. Voraussetzungen sind journalistisches Talent und der souveräne Umgang mit gängigen EDV-Anwendungen.

 

Persönliches Anforderungsprofil

Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber mit hohem Kommunikationsgeschick, Teamfähigkeit sowie Kreativität. Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Gelassenheit auch in hektischen Situationen runden Ihr Profil ab.

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner
Herr Tim Lies
Einsatzort
Berger Allee
25
40213 Düsseldorf
Deutschland
Telefon
+49 211 61772183
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
24 Monate

Vergütung

nach der Tarifempfehlung des Deutschen Journalisten-verbandes