Direkt zum Inhalt

Die Veranstaltungsformen

1. Unternehmenspräsentationen im Rahmen der Reihe „Wege in den Job“

Firmenpräsentationen auf dem Campus der Universität bieten Unternehmen die Chance, aktiv und vor der Konkurrenz auf qualifizierte akademische Nachwuchskräfte zuzugehen. Unternehmen können Absolvent/innen und Doktorand/innen ihre Berufseinstiegs- und Praktikumsmöglichkeiten, Traineeprogramme und Angebote für Examensarbeiten vorstellen und sich als attraktiver Arbeitgeber präsentieren.

2. Praxisvorträge im Rahmen der Reihe „Wege in den Job“

Unternehmen wissen aus der täglichen Praxis, welche Fragestellungen ihres Kerngeschäfts zukünftig an Bedeutung gewinnen werden. Über den Career Service haben sie die Möglichkeit, Studierende frühzeitig für diese Problematiken zu sensibilisieren und den Transfer des gelernten Wissens in die Praxis aufzuzeigen. Durch einen Praxisvortrag gewinnen Unternehmen die Aufmerksamkeit der Studierenden und regen zu interessanten, praxisorientierten Diskussionen an.

Termine für Präsentationen und Praxisvorträge
In der Regel finden diese donnerstags von 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr statt.

Dauer
flexibel, in der Regel 90 Minuten, inklusive Fragemöglichkeiten und Diskussion.

Anzahl TeilnehmerInnen
In der Regel mindestens zehn Teilnehmer/innen; Änderung der Anzahl der Teilnehmer/innen nach Absprache möglich.

Ort
Veranstaltungsadäquater Hörsaal oder Seminarraum auf dem Campus – auf Wunsch werden technisches Equipment oder Präsentationsmaterialien zur Verfügung gestellt sowie ein Catering angeboten.

3. Workshops

In halb- bis ganztägigen Workshops können Unternehmen die Studierenden, Absolvent/innen und Doktorand/innen zu Fragen der beruflichen Orientierung, Stellensuche und Bewerbung beraten. Sie profilieren sich hier als kompetente Ansprechpartner in Sachen Karriere und machen auf sich aufmerksam. Zudem lernen sie die Teilnehmer/innen während der Workshops in verschiedenen Situationen kennen und können für sich passende künftige Mitarbeiter/innen finden. Das Thema für Workshop 1 ist frei wählbar. Für die Workshops 2 bis 4 werden drei feste Themen vorgeschlagen.

Workshop 1: Trainingsinhalte können Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten sein, die neue Mitarbeiter/innen idealerweise zum Jobstart beherrschen sollten, zum Beispiel Verhandlungstechniken und interkulturelle Verhaltensregeln

Workshop 2: „Keine Angst vor Assessment Centern!” Training: Selbstpräsentation, Gruppenübungen, Planspiele

Workshop 3: „Berufsfeldwahl“ – für Studierende, Absolvent/innen und Doktorand/innen aller Studiengänge

Workshop 4: „Bewerbungstraining: von der Erstellung des Lebenslaufs bis zum Vorstellungsgespräch“

Termine
In der Regel montags, mittwochs oder freitags (semesterbegleitend und in der vorlesungsfreien Zeit).

Dauer der Veranstaltung
Halbtägiger Workshop: 9 bis 13 Uhr oder 13 bis 17 Uhr
Ganztägiger Workshop: 9 bis 15 oder 16 Uhr

Anzahl TeilnehmerInnen
In der Regel mindestens zehn Teilnehmer/innen; Änderung der Anzahl der Teilnehmer/innen nach Absprache möglich.

Ort
Veranstaltungsadäquater Hörsaal oder Seminarraum auf dem Campus – auf Wunsch werden technisches Equipment oder Präsentationsmaterialien zur Verfügung gestellt sowie ein Catering angeboten.

4. Campusmesse der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf

Auf der jährlich stattfindenden Campusmesse können Unternehmen ins Gespräch mit Studierenden und Absolvent/innen kommen und Kontakte zu Hochschulangehörigen knüpfen. Die Campusmesse wird in Zusammenarbeit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf und der Fachhochschule Düsseldorf unter Beteiligung von zahlreichen Unternehmen der Region durchgeführt. Am Recruitingtag, der in der Regel mittwochs stattfindet, informieren Unternehmen an ihrem Messestand Studierende, Absolvent/innen und Doktorand/innen über Berufsperspektiven in ihrem Unternehmen und führen Gespräche mit potenziellen Nachwuchskräften. Nähere Informationen und aktuelle Termine finden Sie unter hier.

5. Career Lunch / Career Dinner

Auf Wunsch organisiert der Career Service für Unternehmen einen Career Lunch/ein Career Dinner mit ausgewählten Studierenden, Absolvent/innen oder Doktorand/innen und schlägt ein geeignetes Restaurant vor. Die Kosten des Career Lunch/Career Dinner werden vom Unternehmen getragen.

6. On Campus Interview Day

Falls Unternehmen Studierende, Absolvent/innen und Doktorand/innen der Heinrich-Heine- Universität für attraktive Praktikums- oder Berufseinstiegsstellen in ihrem Unternehmen interviewen wollen, unterstützt Sie der Career Service hierbei. Wir reservieren Räume für Auswahlgespräche auf dem Campus der Heinrich-Heine- Universität und hospitieren auf Wunsch gerne im Rahmen der Vorstellungsgespräche. Voraussetzung ist die vorausgegangene Schaltung einer BASIS- oder PREMIUM-Anzeige auf dem offiziellen Jobportal www.stellenwerk-duesseldorf.de. Die Auswahlgespräche können sowohl auf dem Campus als auch im „Haus der Universität“ in der Düsseldorfer Innenstadt stattfinden (im Haus der Universität ggf. Kosten für Raumbuchung).

7. Project @ Accounting

Sie möchten eine Frage oder Problemstellung aus dem Unternehmensalltag im Themengebiet Accounting im Form einer Projektarbeit oder Abschlussarbeit von Studenten der Heinrich-Heine- Universität bearbeiten lassen? Beim Lehrstuhl für BWL, insb. Accounting ist dies möglich: Entweder in Verbindung mit einem Praktikum oder studienbegleitend während des Semesters - Sie haben die Wahl. Auf dem eCampus Accounting suchen wir in einem geschützten Rahmen nach den besten Studenten für Ihre Fragestellung. Sie haben Interesse? Dann sprechen Sie uns an! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Kontakt

Information und Anmeldung

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Career Service
Dr. Ilke Kaymak
Gebäude 16.11 | Ebene 00, Raum 43
Universitätsstr. 1, 40225 Düsseldorf

E-Mail: Ilke.kaymak@hhu.de
Telefon:  +49 211 . 81 10 862
Website