Direkt zum Inhalt

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Forschung / Entwicklung / Wissenschaft

  • Dortmund, Berlin, Dresden, Chemnitz

Über uns

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Sie betreibt Forschung, berät die Politik und fördert den Wissenstransfer im Themenfeld Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Zudem erfüllt die Einrichtung hoheitliche Aufgaben im Chemikalienrecht und bei der Produktsicherheit. An den Standorten Dortmund, Berlin und Dresden sowie in der Außenstelle Chemnitz arbeiten über 700 Beschäftigte.

Gesuchte Fachrichtungen

Chemie, Physik, Ingenieure, Psychologen, Pädagogen, Sozialwissenschaften, Jura usw.